HabView.NET
[UPDATE #7] #Habbo2020 - Alle Neuigkeiten

 2020
Wie wird sich Habbo verändern?

 In diesem Artikel werden alle Änderungen/Neuigkeiten bezüglich "#Habbo2020" gepostet und geupdated!

Wie viele Habbos in unserer Community bereits wissen, läuft Flash zum Ende des Jahres 2020. Vielleicht wisst ihr auch, dass wir schon seit längerer Zeit fleissig an einem brandneuen Ersatz Client arbeiten, um sicherzustellen, dass Habbo überlebt und weiterhin für euch da ist.
Im letzten Monat haben wir ein paar Schlüsseldaten auf den Seiten unserer sozialen Netzwerke veröffentlicht, jetzt aber möchten wir euch gerne etwas detailliertere Informationen und sogar einen ersten Blick auf den neuen Client geben.

Updates

 Update #7: Einblick #6 hinzugefügt: Leveling System

 Update #6Informationen #3 hinzugefügt. 
 
Update #5: Einblick #5 hinzugefügt. 

 Update #4: Einblick #4 hinzugefügt. 
 Update #3: Einblick #3 hinzugefügt. 
 Update #2: Einblick #2 hinzugefügt.
 Update #1: Informationen #2 hinzugefügt.


Einblick #6 - 04. Juli 2020

Bereits vier Monate ist es her, dass uns ein Einblick in das kommende Habbo2020 erreichte. Heute wurde auf Twitter über den offiziellen Habbo-Account ein weiteres Bild veröffentlicht. 

Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Laut den Angaben von Habbo, erhält man mit jedem Levelaustieg eine Belohnung. Das Level steigt in Abhängigkeit von der Anzahl von Badges und Errungenschaften, die man besitzt. Ebenfalls beeinflussen Möbel sowie der Besuch von anderen Usern in deinem Raum das Level. Zum Bild ist außerdem anzumerken, dass lediglich das hervorgehobene Level-Fenster auf den Hintergrund kopiert wurde und der Hintergrund somit nur eine Veranschaulichung zum Größenverhältnis vom Fenster zum restlichen User-Interface bietet. Bisher ist noch kein Release-Termin für #Habbo2020 gegeben. Sobald wir mehr wissen, informieren wir euch. Den Tweet zu diesem Einblick findest du hier.


Informationen #3 - 04. April 2020

In der finnischen Zeitung HELSINGIN SANOMAT erschien heute ein Artikel zu Habbo2020. Der Artikel besteht aus einem Interview mit dem finnischen Community Manager Talistar und dem CEO Karu, die die kommenden Veränderungen des Habbo Hotels thematisieren. Aufgrund der aktuellen Lage und den Ausgangssbeschränkungen habe das Habbo Hotel im vergangenen Monat einen besonders hohen Anstieg der Userzahlen verzeichnen können.

"Obwohl Habbo bereits 20 Jahre alt ist, ist es aus finanzieller Sicht noch OK", so CEO Karu. Der Übergang von Flash zu Unity würde einige neue Features bringen, über die CEO Karu nach jetzigem Stand aber noch nichts verrät.

Habbo2020 ist näher als gedacht,- es wird kommen..und das bereits im Sommer! Dies wurde im Interview ebenfalls bestätigt:

"Die Softwareplattform von Habbo wird sich im Sommer ändern. Es macht das Spielen auf Mobilgeräten einfacher und die Pixelwelt sieht auf jedem Gerät gleich aus. Vor den anderen Reformen zögert Karu immer noch."

Außerdem wird es bald neue Informationen bezüglich einer Beta-Version von Habbo2020 geben, in der User das neue Habbo testen können. Möglicherweise Spielen Fanseiten bei der Verteilung von Beta-Keys eine Rolle, wie auch schon zu Zeiten von Flash. Wie genau die Testversion aublaufen wird und die Tester ausgewählt werden, erfahren wir in Kürze.

Das ganze Interview ist hier zu finden.

Thanks: Fuusio


Einblick #5 - 22. März 2020

Auf der offiziellen Facebookseite hat Habbo ein weiteres Bild veröffentlicht; das Bonussystem erhält genau so wie der Shop ein neues Design und laut Sulakes Angaben auch neue Belohnungen. Der originale Post ist hier zu finden.


Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern.


Einblick #4 - 27. Februar 2020

Aufgrund der Debatte über das Shop-Design (Einblick #3 - 31. Januar 2020) wurde auf dem offiziellen Habbo Twitter Account ein Bild veröffentlicht, welches das Größenverhältnis des Shops in Relation zum gesamten Bildschirm verdeutlichen soll:


Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern.


Einblick #3 - 31. Januar 2020

Etwas über einen Monat nach dem letzten Einblick, den die User bezüglich Habbo 2020 bekamen, gibt es nun neue Informationen in Form eines Einblicks in den Katalog. Zu sehen ist die Frontseite des Shops, die Talerkauf-Seite und einen Teil des Flohmarktes. Auch die 2020 Version vom Katalog wird nur einen Teil des Bildschirms verdecken, so dass der Avatar noch zu sehen ist. Die hier gezeigten Abbildungen stammen von einem Testserver und einem Testaccount.

Frontseite/Design:
Laut der offiziellen News soll der neue Katalog/Shop eine bessere Übersichtlichkeit bieten, die Suchfunktion erleichtern und neue Angebote/Möbel leichter zu erkennen geben.


Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern.


Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern.

 

Premium-Kategorie:
Die Premium Kategorie umfasst sämtliche Angebote über Mitgliedschaften, bis hin zu Talerkäufen. Bis jetzt lassen sich Taler lediglich auf der Home-Seite erwerben, mit der Premium-Kategorie wäre dies auch im Clienten möglich.


Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern.
 

Flohmarkt:
Der Flohmarkt bietet eine neue Funktion, die sich viele User seit langer Zeit wünschen: Es handelt sich dabei um einen "Recall all"-Button (zu Deutsch etwa: alles zurücknehmen), welcher wohl dazu gedacht ist, alle im Flohmarkt eingestellten Möbel auf einmal rauszunehmen.

Auch neu: die privaten Angebote. Was es damit genau auf sich hat, ist derzeit nicht bekannt. Es kann jedoch durchaus sein, dass User zukünftig über den Flohmarkt handeln können, sodass es eventuell nicht nötig sein wird, dass beide User gleichzeitig online sind. Man wird vermutlich Möbel an bestimmte User "reservieren" können. Hierbei handelt es sich jedoch nur um Mutmaßungen unsererseits, welche NICHT bestätigt sind!

Die Flohmarktsteuer soll übrigens bei Möbeln von geringerem Wert günstiger ausfallen als es momentan der Fall ist.


Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern.


Einblick #2 - 20. Dezember 2019

Heute wurde den Usern ein weiterer Einblick ins "neue Habbo" im Jahr 2020 gewährt. Wie bereits erwähnt, ist Sulake dazu angehalten, den Habbo Client so abzuändern, dass er keinen Flash Player mehr benötigt, denn der wird bekanntlich Ende 2020 eingestellt. Sulake setzt dabei auf Unity, eine sogenannte Cross-platform Spiel Engine.

Nachdem wir im Oktober bereits ein Bild der allgemeinen Benutzerfläche sehen durften, erhalten wir nun einen weiteren Einblick: der Outfit-Editor wurde überarbeitet und dazu liegt nun ein offizielles Bild vor. Beachtet, dass sich Einzelheiten noch ändern können und wahrscheinlich auch werden - es handelt sich also nicht zwangsläufig um die endgültige Version. Laut offizieller Habbo News ist der neue Outfit Editor funktionstechnisch weitestgehend gleich aufgebaut wie der aktuelle. Visuell ändert sich jedoch einiges. 


Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern.


Informationen #2 - 25. Oktober 2019

Nachdem ein Screenshot zur Benutzeroberfläche von #Habbo2020 für viel Aufruhr und Spekulationen gesorgt hat, gibt es nun eine offizielle Stellungnahme von Sulake in Form einer Habbo News:
 

HABBO 2020 UI

Zu Anfang des Monats haben wir euch einen ersten Einblick in den Habbo 2020 UI gewährt. Dazu gab es unterschiedliche Reaktionen, und wir möchten sicherstellen, dass die Community bestmöglich informiert ist.
Zunächst möchten wir betonen, dass Habbo 2020 ein komplett neuer Client ist.

Er ist komplett neu mit Unity erstellt worden, eine Cross-Platform Spiel Engine - und ganz sicher handelt es sich nicht einfach um eine Habbo Mobil App für Leute, die sich vom PC aus bei Habbo einloggen!

Ausserdem möchten wir euch darauf hinweisen, dass der Screenshot, den wir veröffentlich haben, lediglich ein Beispiel dafür ist, wie Habbo 2020 auf einem bestimmten Gerät aussehen wird. Es wird grössenvariabel sein und sich an das von dir benutzte Gerät anpassen.  In den nächsten Wochen werden wir euch mehr zum UI zeigen können.

Zuletzt möchten wir euch noch versichern, dass Habbo 2020 auf Desktop gespielt werden kann. Das heisst, dass wenn ihr Habbo lieber auf dem Laptop, Macbook, PC oder einem anderen Desktop-Gerät spielen möchtet, geht das ganz normal.

- Habbo Staff (Link zur News)


Einblick #1 - 07. Oktober 2019

Heute, am 07. Oktober 2019 können wir uns einen ersten Einblick in die Änderungen von #Habbo2020 werfen. Die offiziellen Twitter-Accounts von Habbo haben ein Bild hochgeladen, wo man die neue Desktop-Version (laut Habbo) sehen kann.

Der neue Client verwendet Unity, eine sogenannte Cross-platform Spiel Engine.
Im Laufe der Zeit werden wir euch noch detaillierte Infos zu spezifischen Features geben und wie diese aussehen werden, z.B. die Habbo Profile, der Flohmarkt etc. Obwohl der neue Client Habbo, so wie wir es heute kennen, ziemlich ähnlich sein wird, werden einige Dinge doch anders aussehen und funktionieren.
Hier könnt ihr sehen, wie das neue User Interface aussehen wird:


1: Level || 2: Chatverlauf || 3: Chatfensterfarbe || 4: Gruppen Icon || 5: Baumodus || 6: Raum Info
7: Navigator || 8: Inventar || 9: Personen || 10: Einstellungen || 11: Geldbörse || 12: Shop || 13: Schwebendes Einkommen

Wobei es sich um "Level" und "schwebendes Einkommen" handelt, wissen wir derzeit leider nicht.


Informationen #1 - 12. September 2019


Wie findest du die Einblicke? Schreib es in die Kommentare!
Um ein Kommentar verfassen zu können, musst du eingeloggt sein!
vor 1 Monat
Klingt ganz ok 🙂
vor 1 Monat
Finde Einblick #1 ganz gut :3
vor 1 Monat
Bin gespannt wie es genau abläuft! 🙂
vor 1 Monat
Ich hab da so meine Zweifel.. ich glaube, dass das Level-System ausgenutzt werden könnte.. aber mal sehen was passiert.
04.04.2020 - 21:26 Uhr
Das wird wohl wirklich eine ungewohnte Umstellung, aber ich freu mich drauf und hoffe immer noch inständig, dass wir keine Funktionen "vorrübergehend" verlieren wie damals
03.04.2020 - 15:31 Uhr
Würde mich freuen wenn Habbo2020 dann wirklich am 1. Sommertag kommt 💯 der Sommer ist lang!
Unterstütze uns